Freigeben von Speicherplatz in Windows 8

Wenn Ihr Computer langsam läuft, ist möglicherweise der Speicherplatz auf Ihrer Festplatte knapp. Der beste Weg, um in Windows 8 Speicherplatz freizugeben, besteht darin, Programme und Daten zu löschen, die Sie nicht mehr verwenden oder nicht mehr benötigen.

Die Anweisungen in diesem Artikel gelten für Windows 8 und Windows 8.1.

Löschen von Apps unter Windows 8

Löschen Sie nur Programme, von denen Sie sicher sind, dass Sie sie nicht brauchen. Es ist beispielsweise sicher, Spiele, die Sie nicht spielen, oder Testversionen von Software, die Sie heruntergeladen haben, zu entfernen. Wenn Sie nicht wissen, wozu ein Programm dient, löschen Sie es nicht. Windows verfügt über viele Programme, die für den ordnungsgemäßen Betrieb Ihres Computers unerlässlich sind, und wenn Sie eines davon löschen, kann das System abstürzen.

So geben Sie Speicherplatz frei, indem Sie nicht mehr benötigte Programme entfernen:

Wählen Sie im Windows 8-Startmenü die Lupe, um das Suchfenster aufzurufen.

Wählen Sie die Lupe im Windows 8-Startmenü.
Geben Sie Frei ein und wählen Sie dann Speicherplatz auf diesem PC freigeben oder Apps deinstallieren, um Speicherplatz freizugeben. Beide Optionen führen Sie zum gleichen Menü.

Geben Sie Frei ein und wählen Sie dann Speicherplatz auf diesem PC freigeben oder Apps deinstallieren, um Speicherplatz freizugeben.
Im Menü Speicherplatz auf diesem PC freigeben sehen Sie, wie viel freier Speicherplatz von der Gesamtmenge auf der Festplatte verfügbar ist. Wählen Sie unter Apps die Option Meine App-Größen anzeigen.

Papierkorb leeren oder große Mediendateien löschen

Sie können auch Speicherplatz für Windows 8 freigeben, indem Sie Ihren Papierkorb leeren oder große Mediendateien (z. B. Bilder und Videos) löschen.

Wählen Sie unter Apps die Option Meine App-Größen anzeigen.
Rechts neben jeder App wird der Speicherplatz angezeigt, den sie beansprucht. Die Apps werden in der Reihenfolge ihrer Größe aufgelistet, wobei die größte App ganz oben steht. Wählen Sie die App aus, die Sie löschen möchten.

Wählen Sie Deinstallieren, wenn dies unter der App angezeigt wird.

Wählen Sie Deinstallieren, wenn es unter der App angezeigt wird.
Wählen Sie im Pop-up-Fenster Deinstallieren.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Von allen synchronisierten PCs deinstallieren, um die App auf allen verbundenen Geräten, wie z. B. Ihrem Windows Phone, zu löschen.

Wählen Sie im Popup-Fenster Deinstallieren.
Nachdem Windows die App entfernt hat, überprüfen Sie Ihre App-Liste und stellen Sie sicher, dass sie verschwunden ist. Sie können die Anwendung in Zukunft jederzeit wieder installieren.

Andere Möglichkeiten zum Freigeben von Speicherplatz in Windows 8

Wenn Sie eine Anwendung löschen, verbleiben manchmal Daten, die mit dem Programm verbunden sind, auf Ihrem Computer. Mit dem Windows-Dienstprogramm für die Datenträgerbereinigung können Sie diese Daten sowie alle temporären Dateien und Elemente im Papierkorb entfernen. Es gibt auch Tools zur Analyse des Festplattenspeichers, mit denen Sie Ihre Festplatte optimal nutzen können. Wenn Sie Probleme beim Entfernen eines Programms haben, versuchen Sie es mit einer Deinstallationsanwendung eines Drittanbieters, oder sehen Sie auf der Website des Entwicklers nach, ob es ein offizielles Deinstallationsprogramm gibt.