Archiv der Kategorie: Crypto

JP Morgan suspend les dons politiques

JP Morgan suspend les dons politiques

JP Morgan prévoit de suspendre les dons politiques aux démocrates et aux républicains. La décision de la plus grande banque des États-Unis par les actifs vient après les événements du Capitole.

Ces derniers jours, en effet, les exaltés partisans du président sortant Donald Trump ont pris d’assaut le Capitole à Washington alors que le Congrès se réunissait pour ratifier la victoire de Biden.

Les images ont fait le tour du monde, avec des conséquences inévitables.

JP Morgan et autres suspendent les dons politiques

Jp Morgan, par l’intermédiaire de son PDG Jamie Dimon, a Crypto Bank immédiatement condamné les événements au Capitole. A FOX Business, Jamie Dimon a déclaré

„Je condamne fermement la violence qui se déroule dans notre capitale nationale. Ce n’est pas ce que nous sommes en tant que peuple de notre pays. Nous sommes meilleurs que cela. Le moment est venu de s’unir pour renforcer notre union exceptionnelle“.

Plus près de nous, il a été décidé de suspendre toutes les contributions politiques pendant au moins six mois. Reuters lit :

„En ce moment, les chefs d’entreprise, les dirigeants politiques et les responsables civiques devraient se concentrer sur la gouvernance et l’aide à ceux qui en ont le plus besoin. Nous aurons tout le temps de faire campagne plus tard“.

Et pourtant, JP Morgan ne serait pas le seul à vouloir réduire les dons politiques aux partis américains. Goldman Sachs et Citigroup sont également prêts à faire de même. Goldman Sachs s’efforcerait même de réduire les dons à ceux qui ont travaillé pour tenter de renverser le résultat des élections.

Mais il y aurait aussi d’autres géants prêts à réduire le financement de la politique. Google, Microsoft, Coca Cola, Walmart, tous prennent leurs distances par rapport aux faits du Capitole, réduisant les ressources d’un système qui a clairement dégénéré.

Le problème social vient s’ajouter au problème de financement. Donald Trump, qui est toujours président en exercice jusqu’au 20 janvier au moins, a été interdit de Facebook, Twitter et Instagram. Il a rejoint une autre plateforme, Parler, qui s’appuie sur les services web d’Amazon. Amazon a directement fermé le réseau social.

Cette censure du président des Etats-Unis en exercice a ouvert le débat sur le pouvoir des géants du web, des géants, des privés, qui ont décidé sans admettre la réplication de fermer les comptes de l’homme le plus puissant du monde.

C’est une discussion qui touche un sujet délicat dans une démocratie appelée liberté d’expression. À ce problème s’ajoute désormais celui des fonds, car la politique américaine vit de dons privés. Les conséquences amères d’une journée de folie.

Obligeret finansiering målretter $ 50 mia

Obligeret finansiering målretter $ 50 mia i sovende Altcoin Capital

Teltaktivet for kryptokurver er Bitcoin. De mildt informerede har hørt om Ethereum og måske Ripple med det token XRP, men der er faktisk nogle 6000 børsnoterede cryptocurrency / blockchain-projekter med mere, der vises hver dag. Som en ny aktivklasse er det ikke uden voksende smerter, og væsentligst blandt dem er likviditet. Wall Street har længe afvist hindringerne for adgang til krypto generelt, men er nu modvilligt måske kommet til Bitcoin Profit at omfavne Bitcoin og i mindre grad Ethereum. Alligevel er deres deltagelse i noget praktisk taget ikke-eksisterende.

Vanskelighederne med at investere i kryptoer er store og ofte overdrevne. Deres risici for hacks og vanskelighederne med at navigere i blockchain er kendte og reelle nok, men dette er ikke afskrækkende for de teknologisk kyndige, og investeringsbanker har dedikerede teknologiafdelinger. Så hvad holder dem ude af spilændrende projekter, der har langt større opadgående end Bitcoin? Likviditet. Der er simpelthen ikke et stort marked nok til at handle, og den utilstrækkelige volumen har ødelagt rummet. Historisk set kunne handel med alle undtagen de største kryptoaktiver flytte markedet. Det har været rig på manipulation og har forvandlet mangfoldighed til langvarige afskrivende, ufrivillige investeringer.

Så hvad med resten af ​​disse 6000 plus-projekter? Uden behov for efterspørgsel til at inducere aktiv handel med deres token har grundlæggere set et volatilt aktiv, mens de kæmper med ikke-plussede tilhængere. Uden nødvendig prisopdagelse og evnen til let at bevæge sig ind og ud af handelspositioner lider disse aktiver, og rummet får noget af et sort øje.

Større udfordringer

De nuværende forhold har åbenbart påvirket de enkelte investorer; mange tilbage med en kurv af aktiver, der ikke kunne sælges til en rimelig pris. Det større problem er, at denne tilstand i høj grad påvirker dem, der står ved roret af disse projekter. Virkelig transformative teknologier er tvunget til at fokusere på kortsigtede handlinger, der vil udløse interesse, mens de prøver at opbygge Web3 og levere løftet om en decentral fremtid. Selve rummet er unikt i den forstand, at det stort set er ureguleret, og enkeltpersoner kan investere i projekter så tidligt som muligt, og handle med aktivet inden for få dage.

Som følge heraf fordeles kapital kontinuerligt, da investorer ofte er så umodne som selve aktivklassen. Manglen på tilstrømning har hæmmet utallige startups, der desperat har brug for støtte for at overleve. Dette er et problem, der er forbundet med rummet med tidlige investeringer som markedshandlede aktiver og den efterfølgende udfordring, de står over for i forsøget på at skabe momentum.

At sammensætte problemet er den opfattelse, det skaber for potentielle adoptere. Mange mennesker er stadig ikke komfortable med at have kryptoaktiver, og dets ry for hacks, manipulation og illikvide markeder er kun langsom vedtagelse. I de sidste to år dukkede decentrale børser (DEX’er) som Uniswap op og injicerede en hårdt tiltrængt likviditet via brug af automatiserede market makers. Andre platforme som Kyber og Balancer har vist løfte om, at disse aktiver også kan handles med succes. Udbuddet af tokens opvejer dog stadig efterspørgslen, og det at vurdere de grundlæggende i et projekt kræver et uddannelsesniveau, de fleste ikke har.

En potentiel løsning

Cue Bonded. Økonomi. Deres mission er at udrydde likviditetsproblemer og stabilisere det samlede marked. I betragtning af den kollektive markedsdækning for tokens, der ikke hedder Bitcoin, er der en uudnyttet værdi, der til dato er gået uudnyttet. Deres værdiforslag er simpelt – fintech-platformen sigter mod at introducere „eksotiske“ DeFi-instrumenter, der giver investorer mulighed for at låse deres tokens i en smart kontrakt og tjene renter; effektivt dræber to fugle i en sten. Det giver dem med lang sigt en grund til at være tålmodige, da det at tjene renter på et ustabilt aktiv udvider håbet og samtidig fjerner udbuddet og derved potentielt øger værdien.

Deres seneste partnerskabsmeddelelse med Orion Protocol, en likviditetsaggregat, der finder den bedste pris for tokens på omkring 700 børsmarkeder, antyder, at de søger banebrydende løsninger på de forhindringer, som et sådant projekt måtte stå over for.

I henhold til lanceringsmeddelelsen estimerer Bonded.finance, at 50 milliarder dollars er låst i alternative mønter, der forbliver „underordnede“. Den Bonded holdets kommende lineup af finansielle instrumenter har til formål at sætte disse oversete aktiver til arbejde og gøre investorer mere komfortabel beholdning dem.

Bonded besluttede at forfølge dette efter udvidet eksperimentering og markedsobservation. At identificere denne reserve af misligholdt kapital er en væsentlig mulighed. I et nyligt interview fremhævede Bondeds administrerende direktør, Paul Mak, hvordan ellers store projekter mister værdi og står over for

5 modi per proteggere i vostri conti crittografici dalle frodi

La sfera del Crypto Cash ha ancora posto per molti casi di frode. Al fine di proteggere il tuo account criptato abbiamo raccolto i modi migliori per proteggerti dai truffatori.

Nessuno dovrebbe essere sorpreso di apprendere che le frodi crittografiche sono ormai la seconda forma più alta di frode negli Stati Uniti. Mentre i consumatori usano i crittografi solo da qualche anno come mezzo di scambio, è degno di nota che non ci è voluto molto tempo per fare dei portafogli crittografati il loro parco giochi preferito.

Quando si parla di frode crittografica, la frode si presenta in due forme generali. In primo luogo, i commercianti disonesti si approfittano dei clienti dirottando un po‘ di crittografia in più durante l’elaborazione delle transazioni. In secondo luogo, i criminali stanno perpetrando frodi attraverso lo scambio effettivo dei beni digitali stessi. Questo significa hackerare.

Il problema più grande che gli investitori criptati devono affrontare è la natura stessa del funzionamento delle valute crittografiche. Se la frode viene perpetrata, la vittima può fare ben poco. Le piattaforme sono decentralizzate, non lasciando nessuno responsabile. Nessuno può invertire le transazioni fraudolente. Gli scambi di crittografia utilizzano codici al posto dei nomi, il che rende tutte le parti anonime. Infine, molte transazioni fluiscono avanti e indietro, creando troppa attività da tracciare.

Dati i problemi creati dalle frodi crittografiche, è necessario assumersi la responsabilità di proteggere i propri beni crittografici. Ecco cinque suggerimenti.

Controllare la storia dello scambio

Ci sono stati diversi casi di utenti che hanno acquistato valuta criptata in borsa solo per scoprire che i loro beni sono stati lentamente venduti nel tempo. Un esempio di questo è stato quando un hacker ha avuto accesso al conto dell’amministratore di una borsa e ha venduto oltre 2.500 BTC. Questo ha portato ad un forte calo del prezzo del Bitcoin. Con il prezzo della BTC ad un livello elevato, è incredibilmente importante controllare la storia di sicurezza e la privacy della borsa prima di scegliere di iniziare a fare trading.

Conservare la tua Passphrase/chiavi in un luogo sicuro

La passphrase del portafoglio e le chiavi di codifica sono l’unico modo per accedere ai vostri portafogli criptati. Non potete permettervi di permettere a nessuno di accedervi, altrimenti le vostre monete probabilmente scompariranno. Dovete conservare queste informazioni in un luogo sicuro a cui nessun altro può accedere senza il vostro permesso.

Evitare truffe e siti di phishing

Ormai vi sarete probabilmente abituati all’idea di non aprire e-mail sospette o di non collegarvi a siti web di cui non sapete nulla. Evitate queste cose per impedire ai criminali di accedere alle vostre informazioni personali. Le stesse regole si applicano agli annunci e allo spam che giungeranno attraverso il vostro account di posta elettronica per quanto riguarda il vostro portafoglio crittografato e gli investimenti. Non cliccate su qualcosa che sembra sospetto.

Utilizzate 2FA e le password sicure

2FA è l’acronimo di Two-Factor Authentication/Multi-Factor Authentication. Per quanto riguarda il vostro scambio di crittografia, chiunque cerchi di accedere al vostro portafoglio dovrebbe passare attraverso almeno due processi di autenticazione per potervi accedere. È necessario utilizzare questa tecnologia per rendere difficile l’accesso al vostro scambio di crittografia da parte dei criminali.

Ricerca ICO

Dopo aver sentito storie di quanto la gente guadagna investendo precocemente in nuove monete, si è portati a diventare sbadati e a saltarci dentro senza fare le dovute ricerche. Negli ultimi anni si è assistito a un’ondata di cattive ICO che sono arrivate sul mercato. Se volete fare un tentativo con una nuova moneta, almeno abbiate la disciplina di ricercare a fondo il background delle persone che offrono la moneta prima di investire.

Polkadot, IOTA, Analyse des Verbundpreises

Polkadot, IOTA, Analyse des Verbundpreises: 08. September

Polkadot entkräftete in den vergangenen Sitzungen ein mögliches rückläufiges Muster. Zum Zeitpunkt der Pressekonferenz fehlte es ihm an Schwung in beide Richtungen. Die IOTA deutete bei Bitcoin Revolution auf Anzeichen kurzfristiger Aufwärtstendenzen hin und könnte die nahe Widerstandsmarke überschreiten. Der Compound zeigte die Wahrscheinlichkeit eines Preisrückgangs, der in naher Zukunft vielleicht bis auf $152 fallen könnte.

Polkadot [DOT]

Polkadot formte etwas, das wie ein Muster aus Tasse und Henkel aussah, sich aber nicht so durchsetzte.

Der direktionale Bewegungsindex zeigte das Fehlen eines starken Trends. Dies könnte bedeuten, dass sich der DOT innerhalb eines Bereichs konsolidieren würde. ADX (gelb) lag unter 20, was zeigt, dass der Trend zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels kein signifikanter Trend war.

Es ist möglich, dass der Preis in den kommenden Tagen zwischen Unterstützung bei 4 $ und Widerstand bei 4,84 $ schwankt, wenn der Markt seine nächste Richtung beschließt.

Mit einer Marktobergrenze von 3,58 Milliarden Dollar zum Zeitpunkt der Drucklegung hat sich der Vermögenswert seinen Weg in die Top 10 der Kryptowährungen gebahnt. Der rasche Anstieg lässt sich auf eine Neudenominierung zurückführen, auf die sich die Token-Gemeinschaft geeinigt hat.

IOTA

Die IOTA fiel in der Vergangenheit auf einen Widerstandswert von 0,29 USD und hat in den letzten Tagen mehrmals dasselbe Niveau getestet.

IOTA bildete ein ansteigendes Dreieck, mit einer Seite auf dem Widerstandsniveau von $ 0,29. Der Aufwärtstrend der letzten Tage, der durch die weiße Trendlinie hervorgehoben wird, bildete eine andere Seite des Dreiecks.

Dieses Muster könnte bestätigt werden, wenn der Preis die Trendlinie erneut testen und nach oben steigen würde, vorbei am Widerstand im Bereich von $ 0,29.

Der RSI zeigte einen neutralen Wert von 47. Die höheren Tiefststände, die der RSI zusammen mit dem Preis erreicht hat, zeigen, dass dieser Aufwärtstrend dazu führen könnte, dass der Preis den Widerstand bei $0,29 zurückerobert.

Verbindung [COMP]

Der stochastische RSI zeigte, dass die überkauften Bedingungen in den vergangenen Tagen angehalten hatten, während der COMP im Preis stieg. Mit der nächsten Widerstandsmarke in der Nähe, bei $187, ist es wahrscheinlich, dass COMP beim Widerstand zurückgewiesen wird, wenn es den Widerstand testet.

Der Preisanstieg ging auch mit einem Rückgang des Volumens einher, was an der weissen Trendlinie zu erkennen ist. Dies verstärkte die Idee, dass der Preis für eine Korrektur fällig ist. In diesem Zusammenhang könnte der Preis gezwungen sein, die Unterstützung im Bereich von 152 $ erneut aufzusuchen.

Compound hielt weiterhin Rang 7 auf DefiPulse mit einem gesperrten Gesamtwert von 597 Millionen Dollar. Seine TVL ist in der vergangenen Woche um fast 170 Millionen Dollar abgerutscht, doch auch andere DeFi-Marken verloren einen anteiligen Betrag an TVL, was zu keiner Änderung der Rangfolge des COMP führte.

ICON Südkorea lanciert Blockchain-Interoperabilitätsprotokoll

ICON (ICX), Südkoreas größtes öffentliches Blockkettenprojekt, veröffentlichte am 28. Mai sein Blockchain Transmission Protocol (BTP).

Das Protokoll ermöglicht die Interoperabilität zwischen einzelnen Bitcoin Evolution und erleichtert so den Wertetransfer, den Aufruf von Diensten und den Datenaustausch.

Südkorea erforscht neue Steuergesetze für Krypto-Währung

Verbindung der Ketten
Im Zuge der Entwicklung der Blockkettentechnologie hat sich die Vielzahl der konkurrierenden Netzwerke, die entstanden sind, damit begnügt, sich zu isolieren, sich gelegentlich von anderen inspirieren zu lassen, aber selten vollständig miteinander zu interagieren.

Der ICON hat jedoch stets seine Mission „Hyperconnect the World“ erklärt, und diese neueste Version ist ein großer Schritt in Richtung dieses Ziels.

BTP ist ein InteroperabilitÃ?tsprotokoll, das es verschiedenen unabhÃ?ngigen Blockketten ermöglicht, miteinander zu interagieren und zu kommunizieren, einschließlich solcher mit völlig unterschiedlichen Konsensmodellen und Algorithmen. Sie ermöglicht auch die Interoperabilität zwischen öffentlichen und privaten Blockketten.

Rückgang des Bitcoin-Preises erwarten bei Bitcoin Profit

Koreanischer Technologieriese LG entwickelt ein blockkettenbasiertes Identifikationssystem

Anwendungen in der realen Welt
Die Killeranwendung für diese Art von Interoperabilität ist die Fähigkeit, Token zwischen verschiedenen Blockketten zu übertragen. Das behauptet der ICON:

„BTP erleichtert diese Übertragung direkt durch 02, von einer Kette zur anderen, ohne eine zentrale Geschäftsplattform zu benutzen, auf der Protokollebene.

Weitere Einsatzmöglichkeiten sind die Verifizierung von Daten, wie z.B. eine dezentralisierte Identität durch Kommunikation zwischen den Strings, und die Automatisierung der Dienste einer Blockkette, die von einer anderen Blockkette aus und zum Nutzen einer anderen Blockkette ausgelöst wird.

Universität von Südkorea kündigt neuen Blockchain-Campus an

Lassen Sie uns reden
BTP verbindet Netzwerke durch Nachrichtenübermittler, die unabhängig von Blockketten sind, und Nachrichtenzentren, Verifizierer und Servicemanager, die in jeder Blockkette durch intelligente Verträge implementiert werden müssen.

Blockketten, die keine intelligenten Verträge unterstützen, können nur als Absender, nicht aber als Empfänger von Nachrichten teilnehmen.

Während eine einzelne BTP-Implementierung zwei Blockketten-Netzwerke verbindet, können diese Netzwerke durch zusätzliche BTP-Implementierungen auch mit anderen Netzwerken verbunden werden, wodurch ein zusammenhängendes und interoperables Netzwerk von Blockketten entsteht.

Wie Cointelegraph berichtete, stellte die ICON letzten Monat ihren neuen Konsens-Algorithmus vor, der die Skalierbarkeit und Bandbreite bei gleichzeitiger Wahrung der Sicherheit verbesserte.

Bitcoin-Fieber: Großer Wal-Hedgefonds-Manager Paul Tudor kauft BTC

Paul Tudor Jones, ein hoch angesehener Hedge-Fonds-Manager und Gründer der Tudor Investment Corporation, hat klargestellt, dass Satoshi Nakamotos Bitcoin, die weltweit führende Krypto-Währung, ein sicherer Hafen zur Absicherung gegen eine „große Währungsinflation“ ist, und als solcher wird er all-in auf Bitcoin (BTC) setzen, so ein Forbes-Bericht vom 7. Mai 2020.

Paul Tudor schließt sich dem Bitcoin-Bandwagon an

In einer Zeit, in der die COVID-19-Pandemie die Welt in eine weitere Rezession gestürzt hat, in der die Schulden der Vereinigten Staaten unter dem Regime von Präsident Donald Trump nun bei massiven 25 Billionen US-Dollar liegen, kaufen mehr und mehr vorausschauende Investoren Bitcoin (BTC).

Paul Tudor Jones, ein hoch angesehener Hedge-Fonds-Manager und Gründer der Tudor Investment Corporation

In der jüngsten Entwicklung hat Paul Tudor Jones, ein großer Wal-Hedgefonds-Manager und Gründer der Tudor Investment Corporation, einer in Greenwich ansässigen Vermögensverwaltungsfirma, deutlich gemacht, dass er Bitcoin kaufen wird, um sich gegen die gegenwärtigen wirtschaftlichen Unsicherheiten abzusichern.

Während hartnäckige Bitcoin-Kritiker wie das „Orakel von Omaha“, Warren Buffett, der Vorsitzende und CEO von Berkshire Hathaway, Peter Schiff und andere immer noch nichts Gutes in dem revolutionären digitalen Vermögenswert sehen, sagt Tudor, dass er fest daran glaubt, dass Immediate Edge eine Inflationsabsicherung gegen „große Währungsinflation“ ist, genau wie Gold in den 70er Jahren.

In seiner Marktprognosen-Notiz für Kunden mit dem Titel „Die große Währungsinflation“ bekräftigte Jones, dass der sicherste Weg, die gegenwärtige Krise zu überwinden, der Kauf von Bitcoin sei, da das traditionelle Finanzökosystem in große Bedrängnis geraten sei.

„Die beste Strategie zur Gewinnmaximierung ist es, das schnellste Pferd zu besitzen. Wenn ich gezwungen bin, eine Prognose abzugeben, wette ich darauf, dass es Bitcoin sein wird. Es ist weltweit mit solcher Geschwindigkeit geschehen, dass selbst ein Marktveteran wie ich sprachlos war. Wir sind Zeugen der Großen Währungsinflation, einer beispiellosen Expansion jeder Form von Geld, wie sie die entwickelte Welt noch nie gesehen hat“.

Bitcoin immer noch die beste Wahl

Interessanterweise hat Jones angedeutet, dass er bei seiner Suche nach dem besten Weg zur Absicherung in diesen schwierigen Zeiten, in denen die Behörden gewaltige 3,9 Billionen Dollar (6,6 Prozent der globalen Wirtschaftsleistung) gedruckt haben, einen gründlichen Blick auf andere Anlagevehikel wie Gold, Schatzwechsel und andere geworfen hat, bevor ihm klar wurde, dass Bitcoin immer noch die beste Wahl ist.

Vor diesem Hintergrund sagt Jones, dass sein Tudor BVI-Hedgefonds einen niedrigen einstelligen Prozentsatz (bis zu 400 Millionen Dollar) seines Vermögens in Bitcoin-Futures investieren könnte.

Darüber hinaus sagt Jones im Gegensatz zum Argument der Bitcoin-Kritiker, dass Bitcoin den Test eines Wertaufbewahrungsschatzes aufgrund seiner vier stärksten Eigenschaften besteht: Kaufkraft, Vertrauenswürdigkeit, Liquidität und Übertragbarkeit.

Er fügte hinzu:

„Ich bin weder ein Hartgeld- noch ein Kryptofanatiker. Das überzeugendste Argument für den Besitz von Bitcoin ist die kommende Digitalisierung der Währung überall, die durch COVID-19 beschleunigt wird“.

In diesem Zusammenhang verkündete Eddie Alvarez, ein ehemaliger UFC-Champion, am 8. Mai 2020 auf Twitter, dass er endlich 1 Bitcoin (BTC) gekauft hat, da er es leid ist, auf dem Zaun zu sitzen.

Alvarez twitterte:

Eddie Alvarez
@Ealvarezfight
All right @Benaskren Ich bin endlich eingesprungen und habe mir 1 Bitcoin geschnappt, ich kann nicht länger an der Seitenlinie sitzen. Du hast mich erwischt!!! Ich habe immer noch keine Ahnung, worum es geht, aber ich bin in … Sie müssen mir das vielleicht beibringen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung ist der Bitcoin-Preis um 6,09 Prozent gestiegen und wird bei 9.867 Dollar gehandelt, mit einer Marktkapitalisierung von 181 Milliarden Dollar, wie auf CoinMarketCap zu sehen ist.