Bitcoin-Preis und technische Marktanalyse

Bitcoin-Preis und technische Marktanalyse 30. März 2020

  • Die Verkäufer haben es nicht geschafft, unter 6600 Dollar zu fixen und ihr lokaler Angriff endete.
  • Bei Beibehaltung der Spanne von $6300-6400 liegt das nächste Ziel der Verkäufer bei $5515.
  • Das maximale Preiswachstum für Bitcoin prognostizieren wir nicht über die Spanne von $6600-6830.

Der gestrige Handelstag auf dem Bitcoin-Markt kann in zwei Phasen unterteilt werden: passiver Handel während des Tages in der Spanne von 6070-6150 $ und ein scharfer Durchbruch von 6000 $. In der vorherigen Analyse schrieben wir, dass wir weiterhin einen Rückgang des Bitcoin-Preises erwarten bei Bitcoin Profit und unser Ziel die Marke von 5844 $ ist. Wie wir in der Grafik sehen können, hatten die Verkäufer nicht genug Kraft, um unser Ziel zu testen, und sie blieben bei 5880 $ stehen.

Rückgang des Bitcoin-Preises erwarten bei Bitcoin Profit

Ziemlich deutlich konnten die Käufer den Preis wieder in den kritischen Bereich von 6300-6400 $ zurückbringen, von dem wir weiterhin einen neuen fallenden Impuls mit dem ersten Ziel von 5515 $ erwarten. Wenn wir uns die Volumina anschauen, sehen wir, dass seit dem 28. März die aktiven Verkaufsvolumina deutlich zurückgegangen sind. Dies wird durch den wiederholten Durchbruchsversuch von 6000 $ belegt, der erst zum dritten Mal erfolgreich war.

Unserer Meinung nach deutet dies auf eine gewisse Schwäche der Verkäufer in diesem Bereich hin

Wenn wir uns das derzeitige Wachstum des Bitcoin-Marktes ansehen, sehen wir, dass die Käufer nun kurz davor stehen, die liquide Spanne zu durchbrechen. Dies wird durch die horizontalen Volumina bestätigt:

Bei einem Fixing über 6300 Dollar sollten Käufer kein Problem mit einem Preisanstieg von Bitcoin über 6600 Dollar haben. Es gibt die neue Liquiditätszone, die durch die dreitägige Konsolidierung entstanden ist.

Wenn wir uns den täglichen Zeitrahmen ansehen, sehen wir, dass die gestrige Kerze zuversichtlich unter $6000 schloss. Obwohl die heutigen Käufer die gestrige Kerze „absorbiert“ haben und behaupten, dass sie weiterhin auf $6600 wachsen werden:

Um die Situation zu ändern, ist es wichtig, dass die Verkäufer die Käufer mehrere Tage lang im Bereich von 6300-6400 Dollar halten. Nach der Erschöpfung sollten sie weiterhin mit dem ersten Ziel von 5500 $ und mit dem möglichen Endziel von 5100 $ fallen.

Dennoch ist die wöchentliche Kerze nicht zugunsten der Käufer geschlossen worden. Allerdings zeigt sie uns aktiv, dass es auf dem Bitcoin-Markt bei Bitcoin Profit eine ganze Reihe von Verkäufern gibt, die nicht in der Lage sein werden, so schnell einen starken Wachstumstrend zu bilden:

Deshalb ist die Wahrscheinlichkeit einer Fortsetzung des Preisverfalls bei Bitcoin sehr hoch. Und die Hauptfrage ist, ab welcher Marke von $6300-6400 oder $6600 es beginnen wird.